Neueste Nachrichten (in Englisch): (am laden..)

Ingo Malchow

Team Member
  • Gesamte Inhalte

    9.472
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

5 Neutral

4 folgen dem Benutzer

Über Ingo Malchow

  • Geburtstag 30.12.1961

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.strelitzer.de

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Ihr Name
    Ingo Malchow
  • Location
    Neustrelitz (Freistaat Mecklenburg-Strelitz)
  • Interests
    Was interessant ist!

Letzte Besucher des Profils

52.166 Profilaufrufe
  1. deutsches Forum

    Die Klasse Payment gibt den einzelnen Zahlungsmodulen nur die Gelegenheit, zu festgelegten Zeitpunkten des Checkout beliebige Aktionen auszuführen: -pre_confirmation_check() -confirmation() -before_process() -process_button() -after_process() wenn sie vorher ausgewählt wurden: -selection() -javascript_validation() oder anhand der Kundendaten zu melden, ob sie nutzbar sind -update_status() So viel ich bislang gesehen habe, gibt es ein explizites Modul für Paydirekt. Es gibt aber von mindestens zwei Paymentprovidern ein Modul, das AUCH Paypdirekt unterstützt. Mit Payone hatte ich vor ein paar Jahren Berührung. Das osCommerce-Modul war, sagen wir mal, nicht sonderlich gut. Ich will nicht ausschließen, dass es erheblich verbessert wurde. Erforderlich wäre es zwar gewesen, aber die Nachfrage wird vielleicht nicht so groß sein. Es gibt aber auch noch VR-Payment. Deren Zahlungsmodul sieht sehr gut aus. Damit kann man auf jeden Fall arbeiten. Eins haben aber beide gemeinsam: man bekommt nur ein Paket an Leistungen. Wer also noch keine Kreditkartenzahlung hat und auch mit Paydirekt liebäugelt...
  2. java popup

    Ohne Gewähr: <script type="text/javascript"> function openWinYepi() { winx0 = (window.screenLeft != undefined ? window.screenLeft : window.screenX) + 50; window.open('<?php echo tep_href_link(FILENAME_ATTRIBUTE_POPUP, 'products_id=' . $all_products['products_id']); ?>', 'yepiPopWindow', 'toolbar=no,location=no,directories=no,status=no,menubar=no,scrollbars=no,resizable=no,copyhistory=no,width=300,height=650,screenX='+ winx0 + ',screenY=150,top=150,left=' + winx0); } </script> <?php $params = array( 'type' => 'button', 'newwindow' => true, 'params' => 'onclick="openWinYepi();return false;"' ); if (DISPLAY_CART == 'false') { echo tep_draw_button(IMAGE_BUTTON_PROD_ATTRIBUTES, 'lightbulb', tep_href_link(FILENAME_ATTRIBUTE_POPUP, 'products_id=' . $all_products['products_id']), null, $params); } ?>
  3. Beobachtest Du das Problem auch, wenn der Besucher angemeldet ist?
  4. deutsches Forum

    Das Forum ist nicht tot. Aber... Thema Paydirekt: Erzähle doch bitte etwas mehr.
  5. Wenn die dort genannte Funktion, so wie es im Kommentar steht, die Rechnungen von Jahr xyz zählen soll, ist das aber grundsätzlich falsch!
  6. osC 2.2-MS2 auf 1und1 Webspace

    $HTTP_GET_VARS hat nur bedingt etwas mit register_globals zu tun. Eher mit register_long_arrays. Aber beides ist problematisch. Es gibt da in den osCommerce-Versionen dokumentierte Änderungen, um $HTTP_GET_VARS auf $_GET zu referenzieren. Damit sollte es auch bei PHP5.6 und PHP7 keine Probleme geben. (Aber die nächste Hürde in PHP5.6 lauert im Wegfall der MYSQL-Erweiterung.) Du solltest mal feststellen, ob $_GET['products_id'] wenigstens die ID enthält. Wenn nicht, liegt das Problem wahrscheinlich in der application_top bei der Dekodierung der Suchmaschinenfreundlichen URLs.
  7. Wechselkurs aktualisieren funktioniert nicht

    Die kostenlosen Dienste sind durch die Anbieter weitestgehend eingestellt. Du kannst zwar diverse Wechselkurse auf den Webseiten abfragen, es wird aber keine kostenlose Datenschnittstelle angeboten. Bei der EZB gibt es noch eine Liste von aktuellen Wechselkursen abzurufen. Allerdings ohne Ganrantie der Verfügbarkeit für die Zukunft. Willst Du also zB THB in Deine Währungen aufnehmen, wäre das Risiko, dass Du ab irgend einem Zeitpunkt in der Zukunft keinen Kurs mehr abrufen kannst. Außerdem funktioniert der Abruf nicht mit den Funktionen, mit denen osCommerce ausgeliefert wird.
  8. Ja. Zeilen 596 bis 607: $must_alter_table = true; $fields = mysql_list_fields(DB_DATABASE, TABLE_CUSTOMERS); $columns = mysql_num_fields($fields); for ($i = 0; $i < $columns; $i++) { $field = mysql_field_name($fields, $i); if ($field == 'customers_banktransfer_number') { $must_alter_table = false; } } if ($must_alter_table == true) { tep_db_query("ALTER TABLE " . TABLE_CUSTOMERS . " ADD `customers_banktransfer_owner` VARCHAR( 64 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_newsletter`, ADD `customers_banktransfer_number` VARCHAR( 24 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_banktransfer_owner`, ADD `customers_banktransfer_bankname` VARCHAR( 255 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_banktransfer_number`, ADD `customers_banktransfer_blz` VARCHAR( 8 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_banktransfer_bankname`"); } ersetzen durch: $query = tep_db_query('show fields from ' . TABLE_CUSTOMERS . ' like "customers_banktransfer_number"'); if (tep_db_num_rows($query)==0) { tep_db_query("ALTER TABLE " . TABLE_CUSTOMERS . " ADD `customers_banktransfer_owner` VARCHAR( 64 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_newsletter`, ADD `customers_banktransfer_number` VARCHAR( 24 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_banktransfer_owner`, ADD `customers_banktransfer_bankname` VARCHAR( 255 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_banktransfer_number`, ADD `customers_banktransfer_blz` VARCHAR( 8 ) DEFAULT NULL AFTER `customers_banktransfer_bankname`"); } Ich wünsche viel Erfolg.
  9. Warenkorb teilweise ausblenden

    OSC 2.3.4 Im Admin kann die Lagermenge (products.products_quantity) zur Anzeigeliste hinzugefügt werden. Das erzeugt allerding eine zusätzliche Spalte im Listing und ist wohl eher nicht gewollt. Die Einstellung wirkt sich auf alle Seiten aus, die includes/modules/product_listing.php zur Anzeige benutzen. Das sieht dann etwa so aus: // create column list $define_list = array('PRODUCT_LIST_MODEL' => PRODUCT_LIST_MODEL, 'PRODUCT_LIST_NAME' => PRODUCT_LIST_NAME, 'PRODUCT_LIST_MANUFACTURER' => PRODUCT_LIST_MANUFACTURER, 'PRODUCT_LIST_PRICE' => PRODUCT_LIST_PRICE, 'PRODUCT_LIST_QUANTITY' => PRODUCT_LIST_QUANTITY, 'PRODUCT_LIST_WEIGHT' => PRODUCT_LIST_WEIGHT, 'PRODUCT_LIST_IMAGE' => PRODUCT_LIST_IMAGE, 'PRODUCT_LIST_BUY_NOW' => PRODUCT_LIST_BUY_NOW); ... $select_column_list = ''; ... case 'PRODUCT_LIST_QUANTITY': $select_column_list .= 'p.products_quantity, '; break; Hier müsst Ihr das besagte Datenfeld ohne Bedingung in die Abfrageliste (die in der Variablen $select_column_list gesammelt wird) einfügen. Und natürlich die Option, dass es im Admin aktiviert wird, inaktiv setzen. $select_column_list = 'p.products_quantity, '; ... case 'PRODUCT_LIST_QUANTITY': //$select_column_list .= 'p.products_quantity, '; break; Sodann könnt Ihr im Listing zu jeder Zeit auf das Array-Element $listing['products_quantity'] zugreifen. PS: mir fallen derzeit ein: index.php und advanced_search_result.php
  10. Mobile Seite

    Vielleicht solltest Du etwas konkreter werden, was Du Dir da so vorstellst.
  11. SSL Einstellungen

    Wichtig ist, in der configure.php bei HTTPS_SERVER genau die Domain einzutragen, für die das SSL-Zertifikat ausgegeben wurde. Wenn Ihr ein Zertifikat für "meineseite.de" beantragt habt, MUSS diese hier auch eingetragen sein. "www.meineseite.de" ist nicht das selbe wie "meineseite.de". Bei manchen Zertifikaten schließt jedoch das eine, das andere mit ein. Vorher genau erkundigen und/oder lesen!
  12. Code Fehler?

    <?php echo tep_image(DIR_WS_IMAGES . 'button_print.png', "Print",'25','25');?>
  13. osCommerce 2.2 Milestone 2 wurde in einigen Punkten überarbeitet. Ihr könnte das neue Komplettpacket auf der Downloadseite herunterladen: http://www.oscommerce.com/solutions/downloads Alle, die lediglich die relevanten Änderungen in Ihr System übernehmen wollen, können hier nachlesen: http://www.oscommerce.com/ext/update-20051112.txt (Vielen Dank an den Autor für die hervorragende Zusammenarbeit.)