Neueste Nachrichten (in Englisch): (am laden..)

harmolodic

Members
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über harmolodic

  • Geburtstag 11.01.1966

Contact Methods

  • Website URL
    http://shop-base.de

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Ihr Name
    mark
  1. Daten übermahne vom alten Shop

    Hallo, es ist weniger Aufwand die Daten von v2.2RC2 nach v2.3.4 zu übernehmen als eine Quelltext Migration zu machen. Daten sind neben der Datenbank (Kunden,Bestellungen,..) auch in den Sprachdateien vorhanden. Warum möchtest Du auf v2.3.4 umziehen und nimmst nicht einen Responsive Fork? osCommerce v2.4 ist zur Zeit noch in der Entwicklung. Mit https://github.com/gburton/Responsive-osCommerce habe ich gute Erfahrungen für eine Migration von v2.2RC2 nach v2.3.4 gemacht. Die Quellen sind sehr nah am osCommerce, so das die Übernahme der Erweiterungen (Preisangaben, Wiederruf ect) recht einfach ist.
  2. Hallo, seo-urls-5 überschreibt meist Funktion tep_href_link() in includes/funtions/html_output.php. Falls ausschliesslich https Links verwendet werden sollen kann dort einfach in https gewandelt bzw. ersetzt werden.
  3. Ok, es werden also neue Kunden bei Bestellung in Frontend angelegt. Die sind auch in der Liste Admin->Customers vorhanden und lassen sich zum Bearbeiten öffnen. Nur der Klick 'Speichern' dort führt dazu das der Customer nicht geändert wurde aber auch keine Fehlermeldung angezeigt wird. (Welche Meldung gibt der Admin zurück?). Wenn das so ist dann scheint ein Fehler der Anpassung von admin/customers.php passiert zu sein. Prüfe doch diesen Schritt der Anpassung nochmal. Ganz ohne Fehlermeldung könnte es auch an fehlender Zeile 15 $action = (isset($HTTP_GET_VARS['action']) ? $HTTP_GET_VARS['action'] : ''); liegen.
  4. Hallo Günther, das Error log würde mit error_reporting(E_ALL); mehr Fehler zeigen. Doch schwere Fehler sollten schon im Logfile sein, wenn das denn geschrieben wird. Ob es wirklich aufzeichnet prüfst du am besten mit einem selbst provozierten Fehler: in index.php (nach dem require ...application_top.php) den Schnipsel "$z=1/0;" (das liefert einen harmlosen "division durch null" Fehler der im Log auftauchen muss. Wird überhaupt kein Fehler geworfen scheint es wirklich an Umlauten liegen (beim Wandeln wird einfach "" zurrückgegeben und das i.d.R. ist kein Fehler der ins Log wandert). Schaue dann doch nochmal ob alle! Felder Name und Adresse keine Umlaute enthalten.
  5. Hallo, ich würde das PHP Error Logging aktivieren (wie steht Hier). Darin sollte nach einem Fehlerhaften Customer Speichern Hinweise auf die Fehler Ursache sein.
  6. Unbekannter Syntax-Error

    Hallo sieh dir die Fehlermeldung doch mal genau an. Da steht "syntax error" geparst wird wird von PHP also ist die PHP-Syntax gemeint - also ein 'schreibfehler' Dann steht da noch drin welche Sysntax den Fehler verurschate : "unexpected ';'" es handelt sich also um ein 'unerwartetes' ; es wird auch agegeben in welcher Datei und in welcher Zeile dieser Fehler auftrat : /home/puchmaxi/public_html/ms/shop/product_info.php on line 241 Die Ursache ist also ein falsch Positioniertes ; in der Datei/Zeile .... Entferne dies ; in Datei/Zeile und die Fehlermeldung sollte weg sein ... Die PHP-Fehlermeldung beinhaltet so gesehen schon die detailiert Antwort deiner Frage. Mark